News
Neue Webseite

Liebe Kunden
wir vorbereiten neue Webseite für Sie, die von Februar 2017 starten wird. Bis dann wenden Sie sich bitte an unseren deutschsprachigen Koordinator ivfcoordinator@arleta.cz oder rufen Sie +420 608 716 368 für relevante Informationen über unsere Dienste. Danke für Verständnis Liebe Grüße Team Arleta

21.12.2016
Ein Himmel voller Luftballon

Wir wollen Ihnen darüber informieren, dass diese Jahr aus Technische Gründe machen wir unsere traditionelle Treffen "Ein Himmel voller Luftballon" nicht.
Nächste, schon 9. traditionelle Treffen planen wir an Juni 2017. Über genauen Termin werden wir Ihnen rechzeitig informieren.
Vielen dank für Ihre verstaendnis.

21.04.2016
DRITTE ZYKLUS KOSTENLOS

Wit bieten unsere Patienten ab 1.10.2015 den dritte Zyklus mit Eizellspende kostenlos an. Wenn werden Sie in erste zwei Zyklen erfolgslos, dann haben Sie den 3 Zyklus Kostenlos.

18.11.2015

Für diejenigen, die eine Eispende brauchen, haben wir eine ganz neue Online Datenbank unserer aktiven Spenderinnen gestartet. Der Sinn dieses Konzeptes ist es, dass Sie über Ihre passende Spenderin in Ruhe Ihres Zuhauses auf diesen Internetseiten: www.arleta-ivf.co.uk  entscheiden können.

21.11.2013
detail

- Erhöhung der Implantation Chance von 20%

13.09.2013
detail

Am 07.03.2013 um 12.48 Uhr kam Marek Bednar mit einem Gewicht von 3880 Gramm und einer Grösse von 53 cm auf die Welt...

09.03.2013
detail

Möchten Sie einfach und bequem vom Flughafen Václav Havel direkt in unsere Klinik ARLETA anreisen ?...

29.01.2013
detail

Wir möchten Ihnen gerne den Weg zu Informationen über Unfruchtbarkeit erleichtern...

12.12.2012
detail

Kommen Sie am Sonnabend den 9.6.2012 um 13 Uhr mit Ihren Kindern zum alljährlichen Treffen, dass das Motto „Ein Himmel voller Luftballons“ trägt....

03.05.2011
detail

Genetischer Test des Risikos zur Entstehung einer Thrombophilie...

26.03.2011
detail
Liebe Gäste.

leider befinden sich, unsere Webseiten der zeit im Aufbau. Bitte besuchen Sie diese Seiten zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Das Team ARLETA

27.01.2011

Ansicht einer Musterseite EMBRYO ONLINE


Klient/in: Eva Müller
Klient/in.: 2
KET Nr.: 0
Datum: 10.01.2011
Beschreibung:
Es handelt sich um Tag 2. IVF-Zyklus, der aufgrund der Endometriose im kleinen Becken und der männlichen Unfruchtbarkeit empfohlen wurde. Der erste IVF-Zyklus in unserem Zentrum endete mit der Schwangerschaft und der Geburt eines gesunTag Kindes im Jahr 2009.

Tag 0 (Montag den - 10.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 10:33:49

Sehr geehrte Familie Müller, nach der heutigen Entnahme von vier Follikeln haben wir drei reife Eizellen gewonnen. Heute am Nachmittag werden wir mit der Methode ICSI die Befruchtung durchführen, so wie wir es gemeinsam vereinbart haben. LU


Tag 1 (Dienstag den - 11.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 09:38:53

Guten Tag, es ist uns gelungen, zwei Eizellen zu befruchten. Wir werden mit ihrer Kultivierung fortsetzen. Bei der dritten Eizelle ist die Befruchtung leider misslungen. JCH


Tag 2 (Mittwoch den - 12.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 10:42:13

Sehr geehrte Familie Müller, bei einer der Eizellen ist leider nicht zur Teilung gekommen, aber die weiteren zwei Embryonen sind bereits zweizellig und sehr schön. Wir werden mit der Kultivierung fortsetzen. DR


Tag 3 (Donnerstag den - 13.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 10:33:57

Guten Tag, beide Embryonen sind sehr schön. Sie sind nun achtzellig, also ist es sinnvoll, mit der Kultivierung fortzusetzen, um dann schließlich den besten Embryo zum Transfer auswählen zu können, so wie wir es vereinbart haben. DR


Tag 4 (Freitag den - 14.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 09:14:01

Auch heute haben wir für Sie eine gute Nachricht: die befruchteten Eizellen sind zu kompaktierten Morulae geworden, die wir in die Gebärmutter einführen könnten. Wir sind zwar noch nicht im Stande zu sagen, welcher der Embryonen für den Transfer geeigneter ist, auf jeden Fall würden wir den gebliebenen Embryo für Ihre Sicherheit gerne in unserem Kryolager aufbewahren. ER


Tag 5 (Samstag den - 15.01.2011)

Highslide JS

Uhrzeit der Fotoaufnahme: 10:54:05

Liebe Familie Müller, heute ist das Bild ganz klar: Der linke Embryo fängt bereits an über die Fruchtblase hinauszuwachsen (es „hatscht“) und es heißt, dass es bereits in die Gebärmutter transferiert werden sollte. Heute am Nachmittag um 13.00 Uhr können Sie zum Transfer kommen. Der rechte Embryo werden wir für Sie heute noch einfrieren. LU


Anmerkung:
Die Beschreibungen der abgebildeten Embryonen haben nur einen informativen Charakter und werden durch den Labormitarbeiter in einer für unsere Klienten verständlichen Form geschrieben.